Referenzprojekt_HalloTod.jpg

 

«HALLO, TOD!»

KULTURPROJEKT MIT FESTIVAL

Andrea Keller (Co-Initiatorin) mit der Kulturbande

Seit Sommer 2019, Festival: Mai 2021

> Podcast / Schreibwerkstatt / Festival / Schulbesuche / Fragen-Sammlung

 

Zusammen mit dem Verein Kulturbande hat Andrea Keller das Kulturprojekt «Hallo, Tod!» ins Leben gerufen, das einlädt, sich kreativ und schöpferisch mit der Endlichkeit auseinanderzusetzen. Teilprojekte davon sind der Podcast «Tod&Leben» sowie ein partizpatives, interdisziplinäre Festival. Mitten in Zürich. Mitten im Leben. 

hallo-tod.com

Referenzprojekte_GrosseHäuser.jpg

 

GROSSE HÄUSER, GUTE SEELEN 

VIERTEILIGES MULTIMEDIA-PROJEKT

Claudia Herzog (Fotografin, Multimedia-Redaktorin) für

SRF2 Kultur

2018

> Fotografie / Videos

In den grossen Kulturhäusern brillieren die Heldinnen und Helden mit ihren Auftritten, Inszenierungen und Ausstellungen. Die grossen Häuser brauchen aber auch die guten Seelen. Sie wirken im Hintergrund, machen das Unmögliche möglich, haben sich über die Jahre ein enormes und für das Haus nahezu unersetzbares Wissen erarbeitet. 

srf.ch

Referenzprojekt_Fundbüro2.jpg

 

FUNDBÜRO2

- LOST&FOUND FÜR IMMATERIELLES

Andrea Keller (Co-Initiatorin) mit Patrick Bolle

2017/2018

> Partizipatives Kunstprojekt (Konzeptkunst) / Buchpublikation


Mit dem FUNDBÜRO2 betrieb Andrea Keller zusammen mit Patrick Bolle während eines Jahres (2017) ein Fundbüro für Immaterielles auf dem Werdmühleplatz, Zürich. Die Idee machte auch in Deutschland die Runde. Es folgte ein Buchvertrag vom Rowohlt-Verlag und die Veröffentlichung von «Guten Tag, haben Sie mein Glück gefunden?» (2018). 

 

fundbuero2.ch

Referenzprojekte_SRF3zeigtFlagge.jpg

 

SRF3 ZEIGT FLAGGE

USER GENERATED CONTENT-PROJEKT

Claudia Herzog (Projektleiterin, Fotografin, Multimedia-Redaktorin) für SRF2 Kultur

2016

> Fotografie / Videos / Online / Radio

 

Fast ein Viertel der Schweizer Bevölkerung hat einen ausländischen Pass. Menschen aus der ganzen Welt sind in der Schweiz zu Hause. Was macht für diese Menschen die Schweiz aus? Radio SRF 3 gab im April 2016 Ausländer*innen eine Stimme und zeigte während der Spezialwoche «SRF 3 zeigt Flagge» ihr Leben in der Schweiz.

 

srf3.ch 

Referenzprojekt_Wirsindarm.jpg

 

WIR SIND ARM

- SENSIBILISIERUNGSKAMPAGNE

Andrea Keller (Projektleitung) für die Caritas Zürich

2010

> Partizipative Performance / Ausstellung / Schreibwerkstatt / Guerilla-Kampagne


Bei WIR SIND ARM galt es, mit Kreativität und partizipativen, lustvollen Ansätzen mit einem Tabu zu brechen: der verschämten, oft auch versteckten, unsichtbaren Armut in unserer reichen Stadt, unserem reichen Kanton, unserem reichen Land. 

kreativ-komplizin.com

Referenzprojekte_Aglo.jpg

 

SRF3 MACHT AGGLO 

MULTIMEDIA-PROJEKT

Claudia Herzog (Fotografin, Multimediaredakteurin) für SRF3

2014

> Fotografie / Videos / Online / Radio


Es gibt eingefleischte Fans des Landlebens. Hipster schwören auf das Leben in der Stadt. Nur das Leben in der Agglomeration mag kaum jemand heissblütig verteidigen. Radio SRF 3 und «Schweiz aktuell» bildeten 2014 während einer Woche das Leben in der Agglomeration am Beispiel von Ostermundigen in Bern ab.

 

srf3.ch