WORKSHOPS

Biografisches Schreiben / Kreatives Schreiben 

Intensive Schreibwoche: Das bin ich – auch

28.05. bis 03.06.2022

Hotel Laudinella, St. Moritz

In unserem Leben müssen wir uns stets verändern, uns anpassen, in neue Situationen hineinwachsen. Wir haben schon viele Gesichter gezeigt und mehr als zwei Seelen ach! in unserer Brust gespürt. Und – es bleibt kaum Zeit, unseren Facetten nachzuspüren. Wer sind wir und wer sind wir auch? In diesem Schreibkurs geht es um die eigene Identität. Mit kreativen, kurzen und längeren Schreibübungen gehen wir dem nach, was jeden von uns ausmacht. Wer waren wir, wer sind wir, wer werden wir künftig sein? 

Kursleitung: Andrea Keller, Tanja Kummer

Weitere Infos und Anmeldung

Nature Writing / Kreatives Schreiben / Biografisches Schreiben

Outdoor-Schreibkurs: Schreiben im Wald

30.09. und 01.10.2022, jeweils 10:00–18:00

Waldlabor Zürich, Zürich 

Dieser Kurs wird neu konzipiert. Die Erstdurchführung findet in Kooperation mit dem Waldlabor Zürich sowie dem Debattierhaus Karl der Grosse (im Rahmen des Themenschwerpunktes Ressourcen) statt – am 30.09. und 01.10.2022 draussen im Wald (im Hönggerberg, Zürich, Nähe Schützenhaus). Detailinfos dazu schalten wir im Juni 2022 auf. Weitere Termine sind auf 2023 geplant.

Kursleitung: Andrea Keller, Tanja Kummer

Interessiert? Dann schicke uns jetzt schon ein Zeichen. 

Biografisches Schreiben / Kreatives Schreiben

Nachruf-Schreibkurs: Das letzte Wort voraus

Erstdurchführung März 2021. 

Voraussichtlich Herbst/Winter 2022, Termine folgen

Wir schreiben dem Tod mutig ins Gesicht, mit Worten, die uns das Leben schenkt. Dabei erarbeiten wir Texte zur Essenz unserer Person und scheuen auch nicht davor zurück, uns beim Formulieren eines Nachrufes auf den Punkt zu bringen. Spielerisch, humorvoll, ernsthaft. Poetisch, behutsam, pragmatisch. Und mit dem Ziel, über unsere persönliche Geschichte nachzudenken – und zwar über die, welche wir bislang gelebt haben, als auch über jene, die wir am Schluss erlebt haben möchten.    

Kursleitung: Andrea Keller, Tanja Kummer

Dürfen wir dich informieren, sobald feststeht, wann und wo der Kurs stattfinden kann? Dann schicke uns ein Zeichen. 

-

«Am allerallerbesten hat mir das Thema gefallen. Man stolpert nicht alle Tage über einen Schreib-Workshop, bei dem man seinen eigenen Nachruf schreibt. Für meine damalige Situation hat das so gut gepasst, und ich hatte mich sehr auf dieser Herausforderung gefreut. Ich finde es auch mutig von Tanja und Andrea, dieses Thema schreiberisch anzupacken. Mutig und sehr toll! Am Kurs selber hat mir alles gefallen. Ich fühlte mich von Anfang an gut abgeholt (das fing schon bei den Infos vor Kursbeginn an), gut aufgehoben und gut angeleitet. Dass sie den Kurs zu zweit durchgeführt haben, sorgte für eine schöne Abwechslung, was sicherlich auch damit zu tun hat, dass man spürte, wie gut die beiden sich kennen, verstehen und miteinander funktionieren.»

-

Doris Büchel,

Autorin für Biografien und Briefe,

Teilnehmerin Nachruf-Schreibwerkstatt (2021)

-

«Ich erlebte Andrea Keller in der Schreibwerkstatt von Caritas als sehr aufmerksame Person. Sie erklärte mit viel Geduld jeweils die bevorstehenden Aufgaben auch mit einer Prise Humor, sodass ich mich motiviert fühlte. Andrea gab das Gefühl weiter, mit dem Schreiben gut unterwegs zu sein. Die Resultate, publiziert in den Medien von Caritas, bestätigen die Qualität der Arbeiten.»

-

Urs Weisskopf,

Teilnehmer Caritas-Zürich-Schreibwerkstatt

-

«Andrea und Tanja habe ich 2017 durch ihr Seminar für Kreatives Schreiben kennengelernt. Ich hatte schon vorher geschrieben, doch in dieser Gruppe lernte ich wunderbare Dinge (wie das Automatische Schreiben) und bekam schlichte Hinweise (dass sich in meinen direkten Reden alle Gesprächspartner gleich ausdrücken)

-

Jürg Hugentobler,

Teilnehmer Schreibseminar Kreatives Schreiben